Research Day 2018 in Berlin

Service für Hochschulen und Universitäten

Deutsch-australische Forschungszusammenarbeit

Australien verfügt über eine ausgedehnte Forschungslandschaft. Die hohe Qualität der Lehre und Forschung belegt das immer wieder exzellente Abschneiden der australischen Universitäten bei internationalen Hochschulrankings.
Hochschulkooperationen, gemeinsame Forschungsprojekte auf Fakultätsebene und der Austausch von Doktorandinnen und Doktoranden sind vor diesem Hintergrund eine besonders attraktive Alternative für deutsche Hochschulen und Universitäten.
Beim Aufbau einer erfolgreichen deutsch-australischen Forschungszusammenarbeit unterstützen wir International Offices, Fakultäten und Fachbereiche mit einem umfassenden Service.
 

Aufbau von Forschungskooperationen

Wir kennen die Forschungsprofile unserer Hochschulen in Australien. Wir beraten Sie gerne, wenn es darum geht, geeignete Kooperationspartner zu finden. Wir geben einen Überblick über passende Institute und Forschungsgruppen, unterstützen die Kontaktaufnahme und die konkrete Aushandlung von Kooperationsbedingungen.

Joint PhD und Partner PhD

Ein Partner-PhD-Abkommen und damit der Austausch von jungen Nachwuchswissenschaftler:innen ist für Fakultäten und Fachbereiche in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eine perfekte Form, um eine intensive wissenschaftliche Zusammenarbeit mit einer australischen Forschungseinrichtung nachhaltig aufzubauen oder weiter zu vertiefen. Wir begleiten den Prozess von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum Abschluss des Joint PhD Agreements.

PhD-Kooperationen für Fachhochschulen

Bei einer PhD-Kooperation zwischen einer Fachhochschule in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und einer Universität in Australien erfolgt die wissenschaftliche Betreuung der Promotion sowohl an der Fachhochschule als auch an der australischen Universität. Die Modalitäten hierfür werden speziell zwischen den Kooperationspartnern ausgehandelt. Das Promotionsverfahren und die Titelverleihung werden von der australischen Hochschule durchgeführt. In Absprache mit unseren australischen Partnern beraten wir hierzu umfassend und individuell.

Workshops zum Thema "Forschungsland Australien" für Wissenschftler:innen und Hochschulmitarbeiter:innen

Zielgruppe sind Wissenschaftler:innen aller Fachbereiche und Hochschulmitarbeiter:innen der International Offices, die sich über Fördermöglichkeiten und Wege einer Zusammenarbeit mit australischen Forschungseinrichtungen interessieren. In unserem In-house-Workshop führen wir in die Forschungslandschaft Australiens ein. Wir stellen spezielle Modelle deutsch-australischer Forschungszusammenarbeit wie z.B. Joint-PhD-Abkommen vor und informieren zu Fördermöglichkeiten deutsch-australischer Forschungskooperationen. Natürlich können die Inhalte auch genau auf Ihre Fragestellungen angepasst werden. Sehr gerne kommen wir zu Ihnen auf den Campus oder organisieren eine virtuelle Veranstaltung.