Bachelorstudium im Ausland Optionen

Optionen für das
Bachelorstudium im Ausland

Als erster akademischer Abschluss legt der Bachelor den Grundstein für deine akademische Karriere. Ein internationales Studium ermöglicht dir, ein weltweites Netzwerk aufzubauen und schon im Studium wertvolle Auslandserfahrung zu sammeln. Außerdem hast du die Möglichkeit, Studiengänge zu studieren, die es in dieser Form in Europa nicht gibt. Hier stellen wir dir verschiedene Arten des Bachelorstudiums in Australien, Neuseeland und Südostasien vor. Sollte dir ein dreijähriges Studium zu lang sein, kannst du dich auch erstmal für ein Study Abroad Gap Year bewerben und anstelle eines kompletten Studiums zunächst ein Schnuppersemester in Down Under oder Asien absolvieren.

Optionen in Australien, Neuseeland und Südostasien

Bachelor

Du bist

Du willst

  • ein erstes berufsqualifizierendes Studium in einer Studienrichtung deiner Wahl im Ausland absolvieren

Dann ist das klassische Bachelorprogramm für dich genau richtig. Ähnlich wie in Europa beträgt die reguläre Studiendauer in den meisten Studiengängen drei Jahre. Durch die spezielle Trimesterstruktur einiger Hochschulen kann der Abschluss aber auch bereits nach zwei Jahren erreicht werden. In wenigen Studienbereichen, z.B. Engineering oder Psychology, beträgt die Regelstudienzeit an den australischen oder neuseeländischen Universitäten vier Jahre. Studiengänge im Bereich Medizin liegen bei sechs Jahren.

Studierende können aus allen Studienbereichen wählen, sowohl solchen, die es auch in Europa gibt, als auch einigen, die so nur in Down Under angeboten werden. Die genaue inhaltliche Struktur eines Bachelorstudiums ist je nach Fachbereich und Spezialisierungsgrad sehr unterschiedlich. Es lohnt sich, Studiengänge genau zu vergleichen. 

Dein Bachelorabschluss aus Australien, Neuseeland oder Südostasien eröffnet dir den Zugang zum Masterstudium weltweit oder ebnet dir den Weg zum Einstieg in eine internationale Karriere.
 

Bachelor (Honours)

Du bist

Du willst

  • ein erstes grundständiges Studium im Ausland absolvieren
  • bereits im Bachelor den Weg in eine Forschungskarriere einschlagen

Das Bachelor Honours Degree ist ein Abschluss, der in Australien, Neuseeland, Kanada und Großbritannien zu finden ist. Das Honours Degree erfordert nach einem dreijährigen Studium ein viertes Studienjahr, das neben Vorlesungen und Seminaren vor allem zum Verfassen einer umfangreichen Abschlussarbeit, der Honours Thesis, gedacht ist. Dabei geht es um eine weiterführende fachliche Spezialisierung des Bachelors. Bei den meisten Studiengängen ist das sogenannte Honours Jahr optional und wird nur für Studierende mit sehr guten bis guten Studienleistungen angeboten. Die Einschreibung in das Honours Jahr erfolgt auf Einladung seitens der Universität und schließt direkt an den klassischen dreijährigen Bachelor an. 

Studiengänge, die generell als vierjährige Programme angeboten werden, beinhalten oft standardmäßig das Honours Jahr. Dazu gehören Bachelor Programme in den Bereichen Engineering, Psychology oder Physiotherapy.

Studierende, die ein Bachelor Honours Degree abgeschlossen haben, können oft direkt für ein PhD Programm (Promotion) zugelassen werden. Der Weg über ein Masterprogramm ist in diesen Fällen nicht nötig.

Bachelor Double Degree

Du bist

Du willst

  • ein erstes grundständiges Studium im Ausland absolvieren
  • zwei unterschiedliche Studienrichtungen miteinander verknüpfen 

Dann ist ein Bachelor Double Degree das Richtige für dich. Wenn du dich nicht nur in einem Fachbereich weiterbilden willst, kannst du in Australien, Neuseeland und Südostasien ein sogenanntes Double Degree absolvieren. Du studierst zwei Bachelorstudiengänge parallel und bekommst am Ende auch beide Abschlüsse. Durch Überschneidungen von Studieninhalten ist es möglich, ein Double Degree innerhalb von vier Jahren zu absolvieren.
Double Degrees werden in Australien, Neuseeland und Südostasien in viele verschiedenen Kombinationen angeboten. Ähnlich dem Studienfach Wirtschaftsinformatik lässt sich so z.B. der Bachelor of Business mit dem Bachelor of Information Technology kombinieren. Zwar sind nicht alle Studiengänge frei miteinander kombinierbar, doch es gibt viele Kombinationsmöglichkeiten auch über Fakultätsgrenzen hinweg.
 

Transfer-Bachelor

Du bist

  • aktuell eingeschrieben an einer Universität oder Fachhochschule
  • Student:in auf Bachelor- oder Masterlevel (natürlich auch Diplom oder Staatsexamen)

Du willst

  • dein Studium im Ausland weiterführen und abschließen

Dann ist der Transfer-Bachelor das passende Programm für dich. Dieses Programm ist eine interessante Möglichkeit für Studierende, die bereits ein Studium begonnen haben und dieses in Down Under weiterführen und abschließen möchten.

Beim Transferbachelor bewirbst du dich regulär für ein Bachelorprogramm, beantragst jedoch zeitgleich die Anerkennung der an der bisherigen Heimatuniversität erbrachten Studienleistungen. Die Anerkennung richtet sich nach der Äquivalenz der beiden Studiengänge. Um den Abschluss der ausländischen Hochschule zu bekommen, musst du mindestens die Hälfte des Studiums dort absolviert haben. Dir können also je nach Gleichwertigkeit der Programme bis zu drei Semester anerkannt werden.

Wichtig: Beim Transfer-Bachelor wird das bisherige Studium abgebrochen und anstelle dessen das Studium an der Universität in Down Under aufgenommen. Es ist in diesem Programm nicht möglich, bei beiden Hochschulen jeweils einen Abschluss zu bekommen. 

Da das Bewerbungsverfahren rund um die Anerkennung der Studienleistungen etwas komplizierter ist, empfehlen wir dir, vor einer Bewerbung unbedingt mit einer GOstralia!-GOzealand! Studienberaterin zu sprechen. 

Griffith University Logo

Bachelorstudium an der Griffith University

Wähle innerhalb vieler Fachbereiche ein Bachelorprogramm und verbringe dein erstes Studium an einem Campus in strandnähe.

Mehr erfahren

Noch Fragen?

Kontaktiere gerne eine Studienberaterin in deiner Nähe.