Horseshoe Bay

Zulassungsvoraussetzungen für ein
Auslandssemester

Neben der Lage der Universität und dem Kursangebot sind auch die Zulassungsvoraussetzungen zum Studium ein wichtiges Kriterium für die Wahl der passenden Universität. Für das Study Abroad Programm sind die Hürden nicht allzu hoch. Rund 98% unserer Bewerber:innen bekommen ein Studienplatzangebot an ihrer Wunschuniversität.

Notenschnitt

Eines der wichtigsten Kriterien für die Zulassung zum Auslandssemester in Australien, Neuseeland und Südostasien ist der aktuelle Notenschnitt. Wenn du zur Zeit an einer Universität oder Hochschule eingeschrieben bist, gilt der Schnitt aller bisher erreichten Noten. Falls du gerade erst einen Studiengang begonnen hast, gilt der Notenschnitt des vorherigen Abschlusses. 

Als grobe Richtlinie kann man sagen, dass ein Schnitt von 3,0 oder besser in der Regel für die Zulassung ausreicht. Oft können aber auch Studierende mit etwas schlechteren Noten zugelassen werden. Nur an wenigen Hochschulen sollte der Schnitt eher bei 2,5 liegen, um ein Studienplatzangebot zu bekommen. Solltest du die 3,0 nicht ganz erreichen, sprich bitte mit deiner Studienberaterin. Sie kann dir in diesem Fall sagen, an welchen Universitäten deine Chancen trotzdem ganz gut stehen. 
 

Sprachnachweis

Die offizielle Unterrichtssprache all unserer Partneruniversitäten ist Englisch. Daher wird auch für die Zulassung zum Auslandssemester ein Sprachnachweis benötigt. Natürlich ist ein Auslandsaufenthalt auch dazu gedacht, deine Sprachkenntnisse zu verbessern, doch um den Vorlesungen vor Ort folgen zu können, solltest du die englische Sprache zufriedenstellend beherrschen. 

Als Nachweis für deine Englischkenntnisse kannst du verschiedene Zeugnisse oder Zertifikate einreichen. Für Studierende, die sich für ein Study Abroad Programm in Australien oder Neuseeland bewerben, ist es oft nicht nötig, einen der großen, kostenpflichtigen Tests wie TOEFL, IELTS oder CAE abzulegen. Die meisten unserer Partnerhochschulen akzeptieren auch das Abitur- oder Fachhochschulreifezeugnis mit befriedigenden Noten in Englisch, das DAAD Sprachzertifikat oder eine Kombination aus beidem zusammen. 
Solltest du bereits einen TOEFL (ibT) oder IELTS Test oder das Cambridge Certificate abgelegt haben, kannst du auch diese Ergebnisse für die Bewerbung nutzen. 

Das DAAD Sprachzertifikat, der TOEFL, der IELTS und das Cambridge Certificate dürfen bei Studienstart maximal zwei Jahre alt sein. Bei den Schulzeugnissen gibt es unterschiedliche Vorgaben, die von Universität zu Universität variieren. 

Eine genaue Übersicht, welche Sprachnachweise an deiner Wunschuniversität akzeptiert werden, wie alt diese sein dürfen und welche Noten oder Punkte du darin erreichen musst, findest du in den Uniprofilen
 

Motivationsschreiben, Lebenslauf und Empfehlungsschreiben

Für die Bewerbung für ein Auslandssemester verlangen die allermeisten Universitäten kein Motivationsschreiben. Auch der Lebenslauf und ein Empfehlungsschreiben werden nur in Ausnahmefällen benötigt. 
 

Noch Fragen?

Kontaktiere gerne eine Studienberaterin in deiner Nähe.