Master im Ausland planen

Einen kompletten Master im Ausland kannst du mit unserer Hilfe in Australien, Neuseeland oder Südostasien machen. Das Masterstudium im Ausland findet an einer australischen oder neuseeländischen Universität statt und kann nach deinem Bachelorabschluss angetreten werden. Anders als im Auslandssemester bist du nur an der Universität im Ausland eingeschrieben. Wir helfen dir kostenlos bei der Wahl der Universität, deiner Bewerbung und geben dir einen Überblick über die Zulassungsvoraussetzungen und Finanzierungsmöglichkeiten!

Studiere Entrepreneurship und Innovation

An der Swinburne University of Technology in Melbourne kannst du innerhalb von zwei Jahren einen Master of Entrepreneurship and Innovation absolvieren. Das interdisziplinäre Programm, das Überschneidungen in Bereichen wie Sozial-, Kommunikations- oder Politikwissenschaften hat, bereitet dich ideal auf das Arbeitsleben vor.

Weitere Infos zur Universität

Wissenswertes zum Masterstudium im Ausland

Ein Master im Ausland oder in Deutschland?

Du befindest dich gerade in den Endzügen des Bachelorstudiums oder hast bereits einen Abschluss und fragst dich, wie es weitergeht? Ein Master in Australien, Neuseeland oder Südostasien bietet dir viele Vorteile im Vergleich zu einem Studium in Deutschland und ist für deine zukünftige Karriere äußerst sinnvoll!

Vorteile eines Masters im Ausland

Masterprogramme an den australischen und neuseeländischen Universitäten sind international anerkannt und die Universitäten haben einen hohen Bildungsstandard. Dank hochqualifizierter Professor:innen sind die Lehrinhalte und der Unterrichtsstil auf dem neuesten Stand.
Du studierst auf Englisch und eröffnest dir damit viele Chancen auf eine Karriere im internationalen Umfeld. Ein Studium außerhalb von Deutschland und Europa und weit weg von zu Hause gibt dir die Möglichkeit, dich enorm weiterzuentwickeln und ein weltweites Netzwerk aus Freunden und Kontakten aufzubauen. Du sammelst im Studienalltag und deiner Freizeit viele neue kulturelle Erfahrungen und Erlebnisse. Lies dir gerne die Erfahrungsberichte unserer Studierenden durch, um mehr darüber zu erfahren.

Welche Optionen gibt es für Masterprogramme in Australien, Neuseeland und Südostasien?

Je nach Studienvorhaben gibt es verschiedene Optionen für einen Master im Ausland. Ein Masterstudium in Australien, Neuseeland oder Südostasien lässt sich teils auch fachfremd antreten, also mit einem Bachelorabschluss aus einem anderen Studienbereich. Besonders Masterstudiengänge im Bereich BWL sind dafür beliebt. 
Abschlussarbeiten sind an australischen Universitäten eher unüblich. In einigen Masterprogrammen hast du aber die Möglichkeit eine Forschungsarbeit zu schreiben und so deine Fähigkeiten im Bereich der Forschung zu stärken. Diese Forschungsarbeit ist wichtig, um um danach eventuell eine Doktorarbeit anzuschließen. Auch ein Double Degree oder ein reiner Forschungsmaster sind im Ausland möglich.

Master im Ausland trotz Corona?

Du möchtest trotz der aktuell geltenden Einreisebeschränkungen einen Master in Australien oder Neuseeland starten und keine Zeit verlieren? Starte online das Masterprogramm als Fernstudium und setze es vor Ort fort, sobald die Grenzen wieder öffnen. Dank spezieller Rabatte und Stipendien kannst du zur Zeit eine Menge Geld sparen. Die Universitäten in Australien und Neuseeland hatten bereits vor Corona eine gute digitale Infrastruktur und konnten daher den Transfer auf ein reines Onlinestudium ohne Schwierigkeiten vollziehen. Zusätzlich bieten sie dir Plattformen, um deine Kommilitonen:innen auch außerhalb der Vorlesungen kennenzulernen.

Den Master im Ausland finanzieren

Ein Masterstudium in Australien, Neuseeland und Südostasien ist mit finanziellen Ausgaben verbunden. Zu diesen Kosten zählen nicht nur die Lebenshaltungs- und Reisekosten, sondern auch  Studiengebühren. Es ist üblich, im englischsprachigen Ausland Studiengebühren zu bezahlen. Zur Finanzierung eines Masters im Ausland bieten sich Stipendien an, die unter anderem von den Universitäten und vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) angeboten werden. Zudem kannst du den Master im Ausland mit einem Studienkredit finanzieren. Das Auslands-BAföG greift bei einem kompletten Studium im Ausland nicht, jedoch kannst du innerhalb des Masters damit ein bis zwei Auslandssemester finanzieren. 

Die Bewerbung für ein Masterstudium im Ausland

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

Die Zulassungsvoraussetzungen für einen Master im Ausland sind für Studierende aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg einheitlich. Sie bestehen aus der Abschlussnote deines Bachelors einer Hochschule oder Universität, einem Sprachnachweis für die englische Sprache (zum Beispiel TOEFL oder IELTS) und einer vollständigen Bewerbung.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Wir begleiten dich während des gesamten Bewerbungsprozesses kostenlos. Das gilt von der ersten Beratung über die Studienmöglichkeiten bis hin zur Auswahl einer passenden Universität und des passenden Studiengangs. Du schickst uns deine Bewerbung mit allen nötigen Bewerbungsdokumenten und wir kümmern uns um die Abwicklung mit den Verantwortlichen der Zieluniversität. 

Beliebte Masterstudiengänge im Ausland

Masterprogramme in Australien, Neuseeland und Südostasien sind vielseitig. Du kannst in allen Fachbereichen einen Master absolvieren. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung haben wir eine Liste der beliebtesten Fachbereiche zusammengestellt:

  • Business (International Business, Finance, Management, Marketing, etc.)
  • Communication and Media 
  • International Relations
  • Information Technology 
  • Creative Industries (Design, Architecture, Creative Writing, etc.)
  • Law
  • Environmental Sciences 
  • Social Work