Auslandssemester in den USA

Auslandssemester und Studium in den USA

Facts

Einwohner:innen

USA insgesamt:330 Millionen
Kalifornien:39,5 Millionen
Hawaii:1,4 Millionen


Klima: Je nach Region tropisch, subtropisch, mediterran

Du interessierst dich für ein Studium in den USA? Mit GOstralia!-GOmerica! ermöglichst du dir den Traum von Sonne, Campus und Strand und erlebst einen einzigartigen Studienaufenthalt im Land der vielen Möglichkeiten! In unserem Repertoire von fünf Universitäten und Colleges in Kalifornien und Hawaii findest du die richtige Hochschule für dein Auslandsstudium. Wir unterstützen dich dabei bei allen Fragen rund um Voraussetzungen und die benötigten Bewerbungsunterlagen sowie die passende Finanzierung für dein Studium in den USA. Wir finden für dich eine geeignete Universität mit den richtigen Studienfächern und begleiten dich durch den kompletten Bewerbungsprozess. Im Folgenden findest du einen Überblick über unsere angebotenen Studienregionen, Städte und Universitäten sowie zahlreiche nützliche Infos, die dich auf dein Studium in den USA best möglich vorbereiten sollen.

Warum ein Auslandsstudium in den USA absolvieren?

Die Gründe für ein Studium in den USA sind vielseitig und die zahlreichen Vorteile nicht von der Hand zu weisen: Ein Auslandsstudium in Amerika beschert dir nicht nur unvergessliche Erinnerungen und jede Menge Spaß, sondern ist auch hinsichtlich Lebenserfahrung sowie aus Karrieresicht eine gute Entscheidung - ein Studium im Ausland macht sich immer gut in deinem Lebenslauf. Universitäten in den USA bieten eine breite Kurswahl, individuelle Betreuung und fördern deine interkulturelle Kompetenz. Zudem verbesserst du spielend leicht deine Englischkenntnisse und schließt internationale Freundschaften fürs Leben!

Renommierte Universitäten & großes Angebot an Studienfächern

In den USA erwarten dich renommierte Hochschulen mit verschiedensten Studienfächern und Kursangeboten, sodass du die Schwerpunkte deines Auslandsstudiums auf deine ganz persönlichen Interessen abstimmen kannst. Das Studiensystem der USA nutzt vermehrt moderne Technologien und bietet eine hohe Qualität der Lehrveranstaltungen. Professor:innen fokussieren sich oftmals auf kleinere Kurse und haben so die Möglichkeit, auf einzelne Studierende besser eingehen zu können. Die Wahl deiner Fächer kann durch das breite Angebot undurchsichtig wirken, bietet dir aber vor allem die Gelegenheit, Bereiche außerhalb deines Studiengangs zu erkunden, dein Wissen auf verschiedenen Ebenen zu vertiefen und neue Disziplinen kennenzulernen.

Campusleben & Freizeit

Das Campusleben in den USA, das man so oft in Filmen und Serien verfolgt hat, mal selbst erleben – mit einem Semester in den USA wird das schnell zur Realität! Die großangelegten Flächen der Unis bieten nicht nur Platz für Vorlesungsräume, sondern laden auch ein, in entspannter Atmosphäre zu lernen, Sport zu treiben, zu musizieren, zu debattieren und internationale Studierende kennenzulernen. Während deines Auslandssemesters hast du die Möglichkeit, den Studienalltag in den USA live zu erleben und dich verschiedenen Studierendenorganisationen rund um Sport, Politik, Popkultur und vieles mehr anzuschließen. Auch Wohnmöglichkeiten stehen direkt auf dem Campus bereit.

Lebenslauf & Sprachkenntnisse

Abgesehen von Kursen, die du so in Deutschland nicht belegen könntest, macht sich ein Auslandssemester in den USA aus vielerlei Gründen gut in deinem Lebenslauf: Es zeigt einen Aufbau interkultureller Kompetenzen, deinen Mut, dich in unbekannte Sphären zu begeben und ist natürlich allem voran ein idealer Nachweis für deine Sprachkenntnisse. An amerikanischen Universitäten herrscht außerdem oftmals eine starke Orientierung an der Praxis, weshalb du im besten Fall erste Berührungspunkte mit der Berufswelt und den Aufbau praktischer Fähigkeiten nachweisen kannst. Dein Studium in Amerika ist also ein großes Plus auf dem Arbeitsmarkt und verschafft dir nicht nur persönliche, sondern auch berufliche Fähigkeiten und Kompetenzen.

Freundschaften, Freizeit & eine unvergessliche Zeit

Neben den vielen großartigen Möglichkeiten, deinen Horizont zu erweitern und spannende Studienfächer belegen zu können, darf in dieser Liste natürlich der soziale Aspekt und deine Freizeit nicht fehlen! In den aufregenden Monaten deines Auslandsstudiums wirst du viele verschiedene Menschen, Kulturen, Städte und Sehenswürdigkeiten kennenlernen können und Freundschaften fürs Leben schließen. Deine Freizeit kannst du ideal dafür nutzen, deine Umgebung sowie die vielen Sehenswürdigkeiten der USA zu erkunden. Strände, Nationalparks, Kulturstätten sowie die verschiedenen Staaten, Städte und Wahrzeichen der USA erwarten dich!

Wo dein Studium in den USA möglich ist

Wir bieten dir Auslandserfahrung an von uns sorgfältig ausgewählten Universitäten in Kalifornien sowie Hawaii an. Dort erwartet dich nicht nur ein vielfältiges Kursprogramm und ein internationaler Campus, sondern auch Sonne, Strand und abwechslungsreiche Möglichkeiten für deine Freizeitgestaltung. In Kalifornien stehen die San Diego State University, die San Francisco State University, die California State University Long Beach sowie das Santa Barbara City College zur Auswahl. In Hawaii erwartet dich die Hawai’i Pacific University. Genauere Infos zu deinem zukünftigen Studienort, sowie den einzelnen Universitäten findest du im Folgenden.

Universitäten in Kalifornien

Studieren an einer der Universitäten im Golden State Kalifornien

Das Golden State steht für Sonnenschein, Strände, weltberühmte Sehenswürdigkeiten und einen einzigartigen Lifestyle! Kalifornien ist nicht nur ein Traum vieler touristischer USA-Besucher:innen, sondern eignet sich aufgrund seiner guten und international renommierten Universitäten, der offenen Mentalität seiner Einwohner:innen und des angenehmen Klimas für ein unvergessliches Auslandsstudium. Mit knapp 40 Millionen Einwohner:innen, großer Artenvielfalt in zahlreichen Nationalparks und riesigen, faszinierenden Städten wie San Francisco, Los Angeles und San Diego gibt es hier neben Campus und Hörsaal so einiges zu entdecken. Auch wirtschaftlich kann sich Kalifornien als einer der erfolgreichsten Staaten der USA sehen lassen: Im Silicon Valley sitzen viele der bekanntesten Technologie- und IT-Firmen wie Google, Facebook und mehr, während in den Hollywood Studios in der Stadt der Engel Los Angeles die Unterhaltungsindustrie boomt.

Erfahre mehr über den Golden State Kalifornien sowie den dortigen Universitäten und Colleges sowie deinen Studienmöglichkeiten vor Ort.

Universität in Hawaii

Hawai'i Pacific University 

Wir vertreten die Hawai'i Pacific University (HPU)
mit ihrem Standort in Honolulu im Aloha State Hawaii.

Zum Uniprofil

Studieren im Aloha State der USA: Hawaii

Auch Hawaii steht Kalifornien hinsichtlich wohliger Temperaturen, Strand und faszinierenden Landschaften in nichts nach! Der 50. Bundesstaat der USA lässt dich unter Palmen an einer hochmodernen Universität studieren – der Hawai’i Pacific University. In Hawaii hast du wahrlich die beste Verbindung aus brodelndem Stadtleben in Honolulu, verschiedensten Kulturen sowie paradiesischem Strandleben mit Surfern, Lagunen und Regenwald. Hier lässt sich nicht nur spielend leicht dein Englisch verbessern und entspannt in der Hängematte lernen – die Möglichkeiten deiner Freizeitgestaltung sind schier endlos! Tauchen, Schwimmen, Wasserfälle erkunden, Kajak fahren, Wandern, Grillabende mit neuen Freuden genießen, die Kultur erkunden… kein Wunder, dass viele gar nicht mehr hier weg möchten!

Lass dich inspirieren und erfahre mehr über den Aloha State Hawaii und deine Möglichkeiten eines Auslandsstudiums.

Welche Studienfächer kannst du während deinem Studium in den USA belegen?

Bei der Wahl deiner Studienfächer während deines Auslandssemesters bist du frei – du wählst aus dem Angebot der Kurse deiner Universität in den USA und sitzt im gleichen Vorlesungsraum wie die einheimischen Studierenden. Dabei musst du dich beim Auslandsaufenthalt auch nicht an einer bestimmten Fakultät orientieren oder strikt nach der Studienrichtung deiner heimischen Hochschule richten. Falls du deine besuchten Kurse daheim aber anrechnen lassen möchtest, musst du natürlich entsprechend bei der Kurswahl genauer aufpassen. Das Auslandssemester eignet sich trotzdem ideal, um auch außerhalb deines bisherigen Kursrahmens in andere Sphären zu schnuppern und Neues auszuprobieren! Die Fachbereiche der Universitäten reichen von Kunst, Design und Film über Sprachwissenschaften, Soziale Arbeit und Tourismus bin hin zu Wirtschaftswissenschaft, Psychologie und IT.

Alle weiteren Infos rund um deine Kurswahl sowie Akkreditierung findest du in unserer Übersicht zur Bewerbung. Falls du bei der Wahl oder Erstellung deines Studienplans Hilfe benötigst, stehen wir dir jederzeit zur Verfügung. Gemeinsam gehen wir über deine Fachinteressen sowie verfügbare Studienfächer und finden so den perfekten Ablauf für dein Studium in den USA.

In den USA studieren – Voraussetzungen und Vorbereitung

Du hast Lust auf einen Auslandsaufenthalt in den USA im Rahmen deines Studiums bekommen? Perfekt! Damit dein Abenteuer so reibungslos wie möglich startet, ist die richtige Vorbereitung das A und O. Abgesehen von allen benötigten Unterlagen und zu erfüllenden Voraussetzungen für deine Bewerbung, musst du dich um wichtige Dinge wie das passende Visum, eine Auslandskrankenversicherung sowie natürlich den Flug kümmern. Hinzu kommen die Wohnungssuche vor Ort, eventuell die Einrichtung eines passenden Bankkontos und ganz wichtig, natürlich die Finanzierung deines Studiums in den USA über Stipendien oder das Auslands-BAföG. Wir stehen dir bei allen Fragen rund um den Studienvorhaben zur Verfügung und begleiten dich durch den gesamten Bewerbungsprozess! In unserem Infobereich kannst du außerdem in allen wichtigen Kategorien zur Organisation stöbern und dir einen Überblick über alle relevanten Themen verschaffen.

Du möchtest einen individuellen Beratungstermin?

Kontaktiere gerne die Studienberaterin in deiner Nähe oder fülle unser Kontaktformular aus.

Jetzt anfragen