Bachelor- oder Masterstudium als Vollstudium im Ausland

In Australien, Neuseeland und Südostasien kannst du mit unserer kostenlosen Unterstützung auch ein komplettes Auslandsstudium absolvieren, also ein Bachelor- oder Masterstudium. Bei der Wahl der Universität und des Fachbereichs bist du völlig frei. In den Kategorien Bachelor- und Masterstudium findest du alle nötigen Informationen für deine Bewerbung. In der aktuellen Situation bietet sich auch ein Fernstudium online an.

Kostenloses Infomaterial bestellen

Du möchtest Informationen zu den Regionen, Studienmöglichkeiten und einen Überblick über alle Universitäten bekommen? Dann erhalte auf dich zugeschnittenes, kostenloses Infomaterial per Post oder per E-Mail.

Gründe für ein komplettes Studium im Ausland

Du erwirbst einen internationalen Abschluss

Ein kompletter Bachelor oder Master als Vollstudium im Ausland bedeutet, dass du nur an der ausländischen Universität eingeschrieben bist und dort deinen Abschluss erwirbst. Der internationale Abschluss ist in den meisten Fachbereichen auch in Deutschland anerkannt, sodass er dir bei deiner Karriere sogar behilflich sein kann, da du durch das Studium im Ausland bereits viel internationale Erfahrung gesammelt und sehr gute Englischkenntnisse erworben hast. 
 

Die Zulassungsbeschränkungen sind anders

Während in Deutschland viele Studiengänge durch den Numerus Clausus zulassungsbeschränkt sind, sind die Zulassungsvoraussetzungen für ein Vollstudium im Ausland oft nicht so hoch. Deswegen kannst du oft ohne Wartezeit ins Studium starten. Unsere Beraterinnen zeigen dir die Optionen, die du mit deinem Abiturzeugnis oder Bachelorabschluss im Ausland hast. Ein Studium in deinem gewünschten Fachbereich wird in deiner Heimat nicht angeboten? In Australien und Neuseeland gibt es eine sehr große Auswahl an Studiengängen, so dass jeder fündig wird. Ein Masterstudium kann in vielen Fällen auch fachfremd angetreten werden. 


Das Studium ist praxisorientiert

Das Studium in Australien und Neuseeland ist sehr praxisnah und du erwirbst nicht nur fachliche, sondern aufgrund der großen Anzahl an internationalen Studierenden auch interkulturelle Kompetenzen. Die Lehrenden der Universitäten sind den Studierenden sehr zugewandt und haben für Fragen stets ein offenes Ohr. 


Sehr gute Infrastruktur auf dem Campus 

Da die Universitäten unter anderem durch Studiengebühren finanziert werden, stehen größere finanzielle Mittel zur Verfügung, die in den stetigen Ausbau der Campusse, Technologie und Infrastruktur investiert werden. Bei einem Vollstudium im Ausland kannst du das Campusleben voll auskosten. Campusse in Australien und Neuseeland haben ein großes Angebot für Studierende, von Cafés, Restaurants, Supermärkten, Sportmöglichkeiten und Fitnessstudios bis zu modernen Labs und Learning Spaces.  
 

Das Leben in Australien und Neuseeland

Natürlich spielt auch die Umgebung bei einem Bachelor- oder Masterstudium im Ausland eine große Rolle. In Australien und Neuseeland befinden sich die meisten Universitäten in Küstenstädten, also ist der Stand nicht weit. In Regionen wie Queensland erlebst du das ganze Jahr über angenehme Temperaturen. Großstadtleben erwartet dich in Sydney und Melbourne. In Neuseeland wirst du während des Vollstudiums das ganze Land bereisen und die unglaublichen Landschaften bestaunen können. Bei einem kompletten Studium im Ausland lernst du die dortige Kultur intensiv kennen und schließt Freundschaften fürs Leben.