Auslandssemester USA – Vorbereitung, Bewerbung & Kosten

Du studierst im Bachelor oder im Master würdest gerne ein Auslandssemester in den USA machen? Wir bieten dir vier ausgewählte Universitäten und Colleges in Kalifornien und eine Universität in Hawaii für dein Semester Abroad, um ein unvergessliches Erlebnis zu garantieren. Dabei stehen wir dir bei allen möglichen Fragen zur Seite – egal, ob es um den Bewerbungsprozess, die Vorbereitung auf dein Auslandssemester oder die Kosten und Gebühren vor Ort geht. Gerne kannst du einen individuellen Beratungstermin mit uns vereinbaren, bei dem wir dich umfangreich über alle Fragen rund um dein Vorhaben im Ausland zu studieren, informieren und deine nächsten Schritte mit dir gemeinsam planen. Im Folgenden findest du außerdem bereits wichtige Infos rund um dein Auslandssemester in den USA: Wieso es sich lohnt, wie der Bewerbungsprozess abläuft und wie du das Ganze finanzieren kannst.

Warum ein Auslandssemester in den USA machen?

Bei einem Auslandssemester in den USA erwarten dich neben renommierten Universitäten viel Abwechslung, Sonnenschein und paradiesische Strände. Nicht nur die Landschaft, sondern auch das Kulturangebot sind facettenreich und bieten viele Möglichkeiten, deine Freizeit zu gestalten. Dabei ist Kalifornien nicht nur für den lässigen und sonnigen Lifestyle, sondern auch für die Entertainment- sowie Technologie-Branche bekannt. Nach der Uni am Strand sitzen und die Wellen genießen – klingt doch ganz gut, oder? Auch Hawaii ist bekannt für Sonnenschein, das paradiesisch tropische Klima und atemberaubende Landschaften mit Vulkanen, Wasserfällen und tropischen Pflanzen. Kurz gefasst wartet auf dich in beiden Staaten das volle Programm:

  • Moderne Universitäten
  • Großes Kultur- & Freizeitangebot
  • Strände & wunderschöne Landschaften
  • Sonne & cooler Lifestyle
  • Zahlreiche Ausflugsziele
  • Internationale Studierende

Ein Auslandssemester in den USA eignet sich natürlich nicht nur aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten deiner Freizeitgestaltung. In der Uni deiner Wahl belegst du gemeinsam mit einheimischen Studierenden Kurse, die zu deinem Studium passen, um deine nötigen ECTS zu sammeln. Im Gegensatz zum deutschen Uni-System erbringst du deine Prüfungsleistungen über das gesamte Semester verteilt. Du kannst somit effektiver und nachhaltiger lernen und deine Semesterferien wirklich für deine persönliche Freizeitgestaltung nutzen.

Infoveranstaltungen zum Auslandsstudium

Wir veranstalten regelmäßig kostenlose Infoveranstaltungen rund um alle Themen deinen Auslandsaufenthalt betreffend, egal ob Bewerbung, Finanzierung oder Studienalltag vor Ort: Wir decken alle Fragen ab. Du kannst dich bequem via Zoom von zu Hause oder unterwegs aus informieren. Die Aufzeichnung schicken wir dir im Nachhinein per E-Mail zu.

Zu den Terminen

Skyline USA Big City Life

Vorbereitung und Organisation deines Auslandssemesters in den USA

Damit dein Auslandssemester in den USA ein voller Erfolg und eine entspannte Angelegenheit für dich wird, solltest du dir im Vornherein unbedingt Gedanken um die richtige Vorbereitung machen und dich damit beschäftigen, was dich im Rahmen deines Auslandsstudiums vor Ort erwartet. Um dich ideal auf dein Auslandsaufenthalt in den USA vorzubereiten, musst du dich unter anderem bezüglich folgender Punkte genauer informieren:

  • Voraussetzungen Zulassung
  • Auswahl Universität/Bewerbung & Kurse
  • Visum
  • Krankenversicherung
  • Flug
  • Kosten & Finanzierung
  • Bankkonto/Bargeld
  • Wohnungssuche
  • Leben vor Ort & Freizeit

Wir stehen dir selbstverständlich bei jeglichen Fragen rund um die genannten Themen und während des gesamten Bewerbungsprozesse tatkräftig zur Seite! Im Folgenden findest du die einzelnen Punkte nochmals etwas ausführlicher beschrieben.

Universitäten und Hochschulen

Für dein USA Auslandssemester hast du die Wahl zwischen zwei Bundestaaten – Kalifornien und Hawaii – sowie vier Universitäten und einem College. In Kalifornien stehen an der San Diego State University, der San Francisco State University sowie der California State University Long Beach und dem Santa Barbara City College die Türen offen. In Hawaii wartet dagegen die Hawai’i Pacific University auf dich! In der jeweiligen Übersicht der Universität findest du alle Infos für Studierende zum Kursangebot, dem Campus, den Semesterdaten und natürlich den Kosten. Alle Universitäten bieten Kurse in den verschiedensten Fachbereichen an, aus denen du in der Regel fachbereichsübergreifend wählen kannst, um dir so deinen optimalen Studienplan für das Auslandsstudium zusammenzustellen. Dabei ist es egal, ob du im Bachelor oder Master oder ob du Design oder BWL studierst.

Kleiner Exkurs in das amerikanischer Bildungssystem

Häufig stellt sich die Frage, was der Unterschied zwischen University und College ist. Grundsätzlich stellen die Begriffe kein Qualitätsmerkmal dar. Beides sind Hochschulen.

  • University: Bei den Universities handelt es sich um Hochschulen, die mehrere Fachrichtungen anbieten, die in den einzelnen Fachbereichen organisiert sind.
  • College: Colleges sind oftmals auf eine Auswahl an Programmen spezialisiert, man kann dort in der Regel eine bestimmte Fachrichtung studieren. Colleges sind häufig Teilinstitutionen einer Universität. Außerdem bieten Colleges oftmals nur "Undergraduate Studies" an, also Kurse auf Bachelorniveau an.

Ob sich eine Hochschule nun College oder Hochschule nennt, hängt auch vom jeweiligen Bundesstaat ab. Ausführlichere Infos dazu findest du auch in unseren FAQ.

Auslandssemester in den USA – Bewerbungsprozess

Du hast dich für ein Auslandssemester in den USA entschieden? Super! Der erste Schritt deines Abenteuers ist die Bewerbung. Schaue dich bei unseren angebotenen Universitäten und deren Zulassungsvoraussetzungen um, bestelle Infomaterial und suche dir die Hochschulen aus, die dich am meisten anspricht. Dabei sind deine aktuellen Noten an deiner deutschen Heimathochschule oder auch der Notenschnitt deines letzten Abschlusses relevant. Checke die Auswahl der Kurse sowie alle für den Bewerbungsprozess benötigten Unterlagen und trage diese zusammen. Sobald deine Unterlagen postalisch bei uns eingegangen sind, prüfen wir sie auf Richtigkeit und leiten sie an deine ausgewählte Universität weiter. Selbstverständlich unterstützen wir dich beim Bewerbungsprozess für dein USA-Auslandssemester und helfen dir, wo wir können. Hat deine Wunsch-Universität deine Unterlagen geprüft und akzeptiert, bekommst du ein Angebot für deinen Studienplatz.

Weitere Infos rund um den Bewerbungsprozess, deine erforderlichen Sprachnachweise und vieles mehr findest du hier.

Kurswahl und Anerkennung deiner Leistungen

Während deines Auslandssemesters in den USA belegst du, ähnlich wie in Deutschland, verschiedene Kurse. Die Kurswahl in den USA ist Teil des Bewerbungs- und Einschreibeprozesses. Idealerweise sucht man sich im Vorfeld schon 8-10 passende Kurse heraus. Vor Ort belegt man auf Bachelorlevel 4-5 Kurse, auf Masterlevel sind es meist zwischen 3-4 Kurse. Im Uniprofil deiner Wunsch-Universität findest du die angebotenen Kurse in der Kurssuche, wobei du nicht zwingend auf deine Studienrichtung oder gar Fakultät achten musst. Nach deiner Zulassung und kurz bevor dein Auslandssemester in den USA startet, schreibst du dich vor Ort in die von dir gewählten und von der Uni freigegebenen Kurse (online) ein.

Erfahrungsberichte zum Auslandssemester oder Studium in den USA findest du in unserem Blog!

Jetzt durchklicken

Campusleben und Freizeit während deines Auslandsemesters in den USA

Natürlich spielen während deines Auslandssemesters neben Pauken auch das Campusleben sowie deine Freizeit eine große Rolle! Egal, für welche Universität in den USA du dich entscheidest – dich erwarten große und meist weitläufige Campusse, viele internationale Studierende und großartige Ausflugsziele! Alle Universitäten, sowohl in Kalifornien als auch in Hawaii, sind nicht weit vom nächsten Strand entfernt und somit kannst du dich auf reichlich Sonne, Sand und Surfen freuen. Außerdem verfügen die Hochschulen über zahlreiche Student-Organisations, die unter anderem Sportveranstaltungen, Konzerte, Workshops und Movie-Nights organisieren. Kurzum – jede Hochschule und jeder Campus hat seine Vorteile. Während deinem USA Auslandssemester kannst du, wie in bekannten Hollywood-Filmen, direkt am Campus in Studierendenwohnheimen der Uni wohnen. Alternativ aber auch in WGs, Apartments oder anderen Unterkünften. Natürlich kannst du während deines Auslandssemesters auch Reisen und so verschiedene Orte, Strände und Nationalparks den USA erkunden!

Wohnung, Visum, Krankenversicherung, Handytarif: Tipps und Tricks

Um dich während deines Auslandssemesters gut und bequem einleben zu können, müssen zunächst ein paar Vorkehrungen getroffen werden. Manche Dinge, wie dein benötigtes Visum und eine Krankenversicherung musst du bereits frühzeitig in der Heimat anfangen zu planen. Dein Visumsantrag für die USA besteht nicht nur aus einem Online-Formular – es wird ein Interview im Konsulat notwendig, weshalb du dich nach der Zusage für deinen Studienplatz zeitig darum kümmern solltest. Alles Infos rund um das Visum und die Beantragung findest du hier.

Wo du während deines Auslandssemesters in den USA wohnen willst, entscheidest du natürlich selbst. Prinzipiell hast du aber die Wahl zwischen:

  • Wohnheimen deiner gewählten Uni
  • Privaten Wohnheimen
  • Hostels oder Wohnen auf Zeit
  • Privater Wohnungssuche/ Wohnungsmarkt deiner Stadt
  • Homestay bei einer Familie

Ausführlichere Infos und Tipps zu den Wohnmöglichkeiten der Universität deiner Wahl findest du auf dem jeweiligen Uni-Profil.

Zu den Themen Handytarife bzw. ausländische Sim-Karte oder auch Bankkonto kannst du dir ebenfalls schon im Vornherein Gedanken machen. In den USA wird mit Dollar gezahlt, weshalb es wichtig ist, sich vorher bei deiner aktuellen Bank über Bargeldauszahlungs- und Fremdwährungsgebühren zu informieren und gegebenenfalls ein neues Konto abzuschließen. Außerdem empfiehlt sich in Ländern wie den USA die Anschaffung einer Kreditkarte, solltest du noch keine besitzen.

Freizeit & Kulturangebot in den USA

Das Freizeit-, Natur-, sowie Ausflugsangebot ist sowohl in Kalifornien als auch auf Hawaii riesig. Egal, ob du große Städte, Nationalparks oder beühmte Sehenswürdigkeiten sehen möchtest – es wird dir wahrlich alles geboten! Neben Ausflügen nach Los Angeles, San Francisco, Las Vegas oder Honolulu kannst du auch zwischendrin einen Tag am Strand einlegen oder den Yosemite oder auch Joshua Tree Nationalpark besuchen. Auch das Kulturangebot ist mit Theatern, Kinos, Musicals und Museen in den USA und vor allem im Umkreis von Los Angeles gigantisch! Langweilig wird es hier sicherlich nicht. Erstelle dir am besten deine persönliche Bucket-List, die du während des Semesters in deinem Tempo abarbeiten kannst!

On the beach in sunny Cali

Kosten: Wie finanziere ich mein Auslandssemester in den USA?

Wie du dein Auslandssemester finanzieren möchtest, hängt von deinen Umständen und Möglichkeiten ab. Neben der eigenen Finanzierung durch Familie oder Erspartes hast du auch die Möglichkeit Auslands-BAföG zu beantragen oder dich für ein Stipendium zu bewerben. Je nach deiner gewählten Uni kannst du im Uni-Profil sehen, wie viel Prozent deiner Studienkosten vom Auslands-BAföG gedeckt werden würden. Teilweise deckt das Auslands-BAföG die Studiengebühren bis zu 100%, was natürlich schon mal eine riesige Erleichterung für deinen Geldbeutel bedeutet. Alternativ steht dir auch die Möglichkeit eines Bildungs- oder Studienkredits zur Verfügung, um deine Kosten decken zu können. Während deines Auslandssemesters in den USA hast du aufgrund deines Visums in der Regel außerhalb des Campus keine Möglichkeit nebenher zu arbeiten und damit zusätzliches Geld zu verdienen.

Welche Kosten dich während deines Auslandsemesters in den USA genau erwarten, hängt nicht nur von deiner gewählten Universität sowie deiner Wohnsituation, sondern auch von deinem ganz persönlichen Lebensstil ab. Im Bereich Kosten findest du eine Übersicht dessen, was finanziell auf dich zukommt.

Dein Studium in den USA mit GOstralia!-GOzealand! planen

Du willst für dein Auslandssemester in die USA reisen? Unsere Studienberaterinnen unterstützen dich gern bei jeglichen Fragen rund um deinen Auslandsaufenthalt. Unser kostenloser Service umfasst nicht nur die unverbindliche Studienberatung mit zahlreichen wichtigen Vorabinformationen, wir helfen dir auch bei der Wahl der perfekten Universität für dein Auslandssemester in den USA. Außerdem erhältst du wichtige Infos rund um Visum, Bewerbungsablauf und Krankenversicherung. Gemeinsam mit unseren Partnerhochschulen in den USA vergeben wir zur Finanzierung deines Auslandssemesters regelmäßig exklusive Stipendien. Tipps hinsichtlich Wohnungssuche vor Ort greifen wir dir ebenso gern unter die Arme und stellen dir alle notwendigen Informationen zur Verfügung. Über unsere Netzwerken kannst du dich mit anderen Studierenden bereits vorab austauschen und in unseren Veranstaltungen an deiner Hochschule oder online erhältst du weitere nützliche Infos. Wenn du dich gerne vorab schon einlesen möchtest, bestelle gerne online unser Infomaterial entsprechend deinem Studienvorhaben.

Last but not least: Eine fantastische Quelle für Insider-Tipps sind auch die Erfahrungsberichte unserer Studierender. Darin kannst du außerdem nachlesen, wie das Leben vor Ort aussieht und was dich bei deinem Studium in den USA erwartet.

Du möchtest einen individuellen Beratungstermin?

Kontaktiere gerne die Studienberaterin in deiner Nähe oder fülle unser Kontaktformular aus.

Jetzt anfragen

Kostenloses Infomaterial bestellen

Du möchtest Informationen zu den Regionen, Studienmöglichkeiten und einen Überblick über alle Universitäten bekommen? Dann erhalte auf dich zugeschnittenes, kostenloses Infomaterial per Post oder per E-Mail.