Masterstudium Architektur

Masterstudium in Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung

Im Fachbereich Architecture, Building and Urban Planning widmest du dich der technischen, wirtschaftlichen und funktionalen Gestaltung von Gebäuden und Bauwerken. Ein Studium in diesen Bereichen befasst sich mit den Anforderungen an moderne Architektur, Bauwerke und Städte. Es werden Themen wie Urbanisierung, Design, Konstruktion und Management behandelt. Auch neue Aspekte in Bezug auf die Umwelt und unsere Ressourcen werden in den Masterstudiengängen und ihren Schwerpunkten thematisiert.

Zulassungsbedingungen

Ein Master in Architecture, Building oder Planning setzt einen dreijährigen Bachelor in einem ähnlichen Bereich voraus. Eine Ausnahme bildet zum Beispiel der Master of Environmental Planning, für den du dich mit einem beliebigen dreijährigen Bachelor bewerben kannst.

Schwerpunkte

Schwerpunkte legst du durch verschiedene Wahlfächer. Du kannst dich auf ein Fachgebiet spezialisieren, wie zum Beispiel mit dem Master of Urban Design oder Landscape Architecture. Hier findest du eine Auswahl an Schwerpunkten:

  • Built Environment Design
  • Interior Design
  • Urban Design
  • Urban Planning
  • Projekt Management
  • Valuation and Property Development
  • Landscape Architecture
  • Building Information Modelling
  • Building Sustainability
  • Environmental Planning

Studiendauer

Master in Architecture, Building, Planning: 1-2 Jahre (2-4 Semester/Trimester)
 

Abschluss und Karrieremöglichkeiten

Der Master of Architecture qualifiziert dich dazu, die berufliche Prüfung des Architects Registration Board und des Royal Australian Institute of Architects (RAIA) abzulegen. Das ist eine Voraussetzung für die Registrierung gemäß des Architects Act, der Architects Registration des Staates.

  • Bau/Architektur
  • Öffentlicher Dienst
  • Handwerk
  • Kunst/Kultur
  • Medien
  • Textil
  • Beratung/Consulting
  • Forschung und Entwicklung
  • Immobilien
  • Transport, Verkehr, Logistik
  • Dienstleistung
  • NGOs
  • Tourismus

Noch Fragen?

Kontaktiere gerne eine Studienberaterin in deiner Nähe.